Kulinarische Placemaking

Maßgeschneiderte Tools und Planungen für die Zielentwicklung, die darauf abzielen, Ihre kulinarische Kultur als Alleinstellungsmerkmal (USP) zu nutzen.

Diversifizieren Sie Ihr Angebot

Nicht jeder mag Shopping oder Museen, aber jeder muss essen. Geben Sie jedem Besucher etwas, auf das er sich freuen kann.

Unterstützen Sie lokale Kleinunternehmen

Diese Geschäfte sind einer der Hauptgründe, warum Reisende, die Lebensmittel und Getränke lieben, Ihr Reiseziel besuchen möchten.

Tragen Sie Ihr Ziel in die Karte des Feinschmeckers ein

Lassen Sie sich von Reisenden, die Essen und Getränke lieben, auffallen.

Kulinarische Placemaking

Dienst

Rechtfertigung des Lebensmittel-Tourismus

Müssen Sie Ihrer lokalen Regierung oder Ihrem Board of Directors einen Business Case vorlegen? In Form eines detaillierten Berichts zeigen wir die Wert des Lebensmittel-Tourismus für Ihre Region oder Ihr Projekt, zusammen mit einer Liste der Vorteile, die Ihre Region oder Ihr Projekt erwarten kann.

Erfahrung & Produktbewertungen

Wie sehen Reisende, die Essen und Getränke lieben, Ihr Geschäft oder Ihr Reiseziel? Was schätzen sie? Was fällt ihnen auf? Wir zeigen Ihnen verbesserungsbedürftige Bereiche in den Bereichen Produktentwicklung, Marketing, Strategie und Betrieb.

PsychoCulinary Profiling Research

Finden Sie heraus, wer genau Ihr lebensmittelliebender Zielmarkt ist. Unsere bahnbrechende Methodik ermöglicht eine präzise Zielvermarktung im Lebensmittel-Tourismus.

Erstellen von Food & Beverage Trails

Sammlung von Lebensmittel- oder Getränkeunternehmen, die auf einer zusammenhängenden Route oder einem zusammenhängenden Pfad verpackt sind, um das Wirtschaftswachstum in einem Ziel zu fördern.

Stakeholder-Engagement

Wir sind die Branchenexperten. Lassen Sie uns Ihre Stakeholder im Lebensmittel-Tourismus schulen - was es ist und was nicht, welche Vorteile es bietet und welche Chancen und Herausforderungen es gibt.

Strategiedokument

Wir entwickeln eine nachhaltige Strategie für die Herstellung von kulinarischen Plätzen mit einer durchdachten Darstellung, die Liebhaber von Lebensmitteln und Getränken anspricht, und enthalten eine geeignete digitale Strategie, um die kulinarischen Produkte und Erlebnisse Ihrer Region als marktfähige und verkaufsfähige Attraktionen für Besucher zu bewerben. (150 Seiten)

Aktionsplan

Mit Ihrem privaten Strategiepapier für Lebensmittel und Getränke stellen wir auch einen Aktionsplan für den Lebensmittel-Tourismus zur Verteilung an die Interessengruppen in der Region bereit. Es ist eine Zusammenfassung Ihrer kulinarischen Placemaking-Strategie, die Sie gerne öffentlich teilen. (40-50 Seiten)

Kulinarisches Placemaking-Bristol

Fallstudie: Culinary Placemaking in Bristol, Großbritannien

Lesen Sie ausführlicher, wie wir Bristol, England, bei der Visionierung, Planung, Erfahrungsbewertung, psychokulinarischen Profilerstellung und Strategie für Ziellebensmittel geholfen haben.

Ihre Daten sind bei uns sicher. Lesen Sie unsere GDPR-Richtlinien.