Dana Thompson

Dana Thompson

Dana Thompson ist Mitinhaberin / COO von The Sioux Chef und Executive Director von NATIFS (North American Traditional Indigenous Food Systems).

Dana ist ein direkter Nachkomme der Stämme Wahpeton-Sisseton und Mdewakanton Dakota und stammt aus Minnesota. Sie arbeitet seit fast einem Jahrzehnt innerhalb der Bewegung für Ernährungssouveränität. Als Mitinhaberin und Chief Operating Officer von The Sioux Chef verwaltet sie alle Geschäftsentwicklungsstrategien für das Unternehmen. Sie ist viel durch Stammesgemeinschaften gereist, hat sich kritisch mit der Verbesserung des Zugangs zu Nahrungsmitteln befasst und Strategien umgesetzt, um als Sozialunternehmerin das bestmögliche Wohl zu erreichen. Im Jahr 2018 gründete Dana gemeinsam den gemeinnützigen Verein NATIFS (Nordamerikanische traditionelle indigene Nahrungsmittelsysteme) für die sie Geschäftsführerin ist. Durch diese Entität konzentriert sie ihre Expertise auf die Behandlung und Behandlung von Ahnen-Traumata durch entkolonialisierte Perspektiven der Ehrung und Nutzung indigener Weisheit.


Vor ihrer Arbeit bei The Sioux Chef und NATIFS war Dana über zwanzig Jahre als leitende Marketing-Spezialistin tätig und leitete Produkt-Merchandising, Marketing, Sonderveranstaltungen, Talent Management, Medienarbeit und Projektmanagement in verschiedenen Branchen und Umgebungen. Zu den früheren Kunden zählen Target Corporation, MusicMatters, Effect Partners, GoKart Labs, Aster Pictures Corporation und DIY Network, ein multinationales Kabelnetzwerk von Discovery, Inc.

Dana ist eine gefeierte Jazz- und Americana-Sängerin, Multiinstrumentalistin und Musikproduzentin und hat sieben Alben veröffentlicht.