Jose Maria de Juan Alonso

Jose Maria de Juan Alonso

José María hat eine lange Karriere als internationaler Tourismusberater hinter sich und war stets an der Verbesserung des kulturellen und natürlichen Erbes, des nachhaltigen Tourismus und der Schaffung von Produkten und Dienstleistungen für Nischentourismusmärkte beteiligt. Durch seine eigene Firma KOAN-Beratung Er hat intensiv im Produktdesign und in der Vermarktung des Lebensmittel- und Weintourismus für eine Vielzahl von Regionen und Ländern gearbeitet. Derzeit ist er Ausbildungsleiter beim spanischen Weintourismusverband. Er teilt auch die Position des technischen Sekretärs von ITER VITIS - The European Vineyard and Wine Routes. Derzeit ist er an verschiedenen Entwicklungsprojekten für Lebensmittelsysteme und Lebensmitteltourismus beteiligt, beispielsweise am EU-Projekt „Nachhaltiges Lebensmittelsystem für die Entwicklung in der Sozialwirtschaft in Europa“, das im November 2017 gestartet wurde. Er ist auch führend im neuen Projekt „Los paisajes de la Sierra de Madrid se sientan a la mesa “(Die Landschaft der Madrider Sierra sitzt am Tisch), der erste in Spanien entwickelte integrale Ansatz des verantwortungsvollen Lebensmitteltourismus, mit einem Pilotprojekt auf regionaler Ebene, das von der Regionalregierung von Madrid finanziert wird. Er ist außerdem wissenschaftlicher Berater von FoodTreX Pamplona, ​​das jährlich in Pamplona (Navarra, Spanien) stattfindet.