Vietnam

Vietnam rockt #WorldFoodTravelDay mit neuer Food Map

Food Travel ist ein unbestreitbarer Trend unter Touristen weltweit und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die lokale Wirtschaft anzukurbeln und die Kultur zu fördern. Am 11. Dezember 2020 genehmigte das vietnamesische Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus offiziell ein neues Projekt mit dem Titel „Schaffung einer nationalen Marke für Tourismus und Kultur. In Übereinstimmung mit dem Projekt wird Vietnam seine Tourismusbranche entwickeln, indem es sich auf zwei Wettbewerbsvorteile konzentriert - Lebensmittel und Kulturerbe. Dies wird ein Schlüsselfaktor sein, um den nationalen Ruf des Tourismus auf weltweiter Ebene hervorzuheben. Folglich ist das Ziel, die vietnamesische Esskultur zu einem nationalen Schatz zu machen, wahrscheinlich erreichbar, indem die Essenz von Essen und Erbe vorgestellt, ein Netzwerk von Tourismusdestinationen aufgebaut und lokale Köstlichkeiten gefördert werden.

Als ehemaliger Co-Direktor des Food Tourism Village beim nationalen Innovationsfestival Techfest 2020 weiß der vietnamesische Restaurantverband (RAV), wie wichtig es ist, die Esskultur in der Tourismusbranche zu fördern und wie wichtig Innovation im Globalisierungsprozess ist . Feiern World Food Travel Day am 18. April kooperiert RAV mit World Food Travel Association (WFTA) zusammen mit dem Techfest Tourism & Food Technology Village, dem Techfest Local Technology Village und unseren internationalen und lokalen Partnern für das neue Projekt „Vietnam Food Travel Map“ im Rahmen der Partnerschaft und des Sponsorings der vietnamesischen Kultur- und Küchenvereinigung (VCCA). Dies ist ein erstes Projekt, um unser Vietnam Food Travel Development-Programm in Zusammenarbeit mit zu starten World Food Travel Association (WTFA).

Die Vietnam Food Travel Map ist ein Gemeinschaftsprojekt, das darauf abzielt, ein System für kulinarische Ziele zu etablieren und das Bewusstsein für die lokale Esskultur und das lokale Erbe durch Experten, Organisationen und einzelne Rezensenten zu schärfen, die aktiv ihre Bilder und Videos über das Erleben vietnamesischer Gerichte auf verschiedenen Social-Media-Plattformen teilen. Dies ist die erste Food Travel Map von Vietnam, die von der Community, Handwerkern, Lebensmittelexperten und insbesondere dem Restaurantbewertungs- und Bewertungssystem der LANGLIEU Awards entwickelt wurde World Food Travel Association.

Jedes Bild und Video, das zum Projekt beiträgt, wird auf der Vietnam-Karte gesammelt und kuratiert, die verschiedene Regionen und Provinzen repräsentiert. Mithilfe der Karte können Besucher interagieren und die Köstlichkeiten der einzelnen Bereiche überprüfen und sich mit den Restaurants oder örtlichen Geschäften verbinden. Dies wird voraussichtlich die vietnamesische Küche im In- und Ausland stark fördern und einen neuen Trend des Essensverkehrs in der Gemeinde prägen, was dazu führt, dass die nationale Marke für Kulturtourismus hervorgehoben wird, die auf einzigartigen Werten der lokalen Küche und des lokalen Erbes basiert. Darüber hinaus soll das Projekt Lebensmittel- und Getränkeunternehmen im von Covid-19 betroffenen Lebensmittel- und Tourismus-Ökosystem unterstützen. Dies ist ein weiteres Projekt, das die Ziele der WFTA unterstützt, den Tourismus durch Hervorhebung der kulinarischen Kulturen der Welt wiederzubeleben.

Tải xuống tại đây thông cáo báo chí, viết bằng tiếng Việt.

Sie können Besuche die neue Vietnam Food Travel Map hier.

Weitere Informationen zum Projekt erhalten Sie Kontaktieren Sie RAV hier oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung World Food Travel Association zur Hilfe.

Share on Facebook
Teilen auf Twitter
Bei LinkedIn teilen
Teilen auf Pinterest